Wie bekomme ich die Offizielle Windows KeePass Version auf einem Mac OS zum laufen?

Warum gerade die Windows Version und nicht eine der Nativen Mac OS Varianten wie z.B. KeePassXC.
Ich habe in meinen Browsern (Chrome & Firefox) für Windows, Linux und Mac das Kee PlugIn Installiert um Komfortabel die Login Daten auf den Internet Seiten schnell und einfach ausfüllen zu können.
Ja es gibt auch für KeePassXC solch ein PlugIn, aber leider Funktioniert dieses nicht immer zu 100% da es auf einmal die Verbindung zum Proxy der mit KeePassXC Verbunden ist, nicht mehr findet bzw.  verbinden kann und das nervte mich auf Dauer extrem.

Deswegen musste eine Lösung her, die mit der Windows Version und deren PlugIns funktioniert.

Hier kommt nun WineBottler ins Spiel.
Ich habe mich hier für die Version 2.0 entschieden, die DMG herunter geladen und die beiden Applikationen Wine sowie WineBottler in den Programm Ordner Kopiert.

WineBottler

Konfiguration

Als nächstes Starten wir WineBottler und machen folgende Einstellungen:

  1. Program Installation, hier wählen wir die Setup Datei von KeePass aus in meinem Fall die KeePass-2.41-Setup.exe
  2. Installation mode: execute file (Installer)
  3. Include Mono muss ein Hacken gesetzt sein
  4. Inlcude Gecko Hacken raus
  5. Winetricks, hier suchen wir nun nach dotnet45 und setzten den Hacken, sowie bei forcemon
  6. Self-contained Hacken rein, damit wir eine Startbare Mac App Version bekommen
  7. Identifier hier tragen wir einen Namen ein der dann unter ~/Library/Applcation Support/ erstellt wird, in meine Fall de.ipod-infos.keepass
  8. Category Type habe ich Utilities gewählt

Mit einem Klick auf den Install Button geht es Los, als erstes vergeben wir den Namen wie die Applikation heißen soll, ich habe hier Keepass eingetragen.

.NET Framework Installation

Nun wird das .NET Framework 3.0 herunter geladen und muss Installiert werden.
Die Lizenzbedingungen bestätigen wird mit einem Hacken und gehen weiter auf Installieren, nach der Installation mit Fertig stellen bestätigen.

Das gleiche machen wir nun mit dem .NET Framework 4.5 auch. Bei dem end Dialog, ob der Computer neu gestartet werden soll, drücken wir Später neu starten.

KeePass Installation

Jetzt wird die Setup Routine von KeePass aufgerufen, hier wählen wir unsere Sprache Deutsch, akzeptieren wieder die Lizenzvereinbarungen und gehen mit Weiter durch den ganzen Installations-Prozess hindurch bis zur Installation. Nach der Installation nehmen wir das Häkchen bei KeePass starten heraus und gehen auf Fertigstellen.

In dem WineBottle Installer Fenster werden wir nun gefragt welches Programm gestartet werden soll, wenn die Applikation gestartet wird.
Hier wählen wir die Program Files/KeePass Password Safe2/KeePass.exe aus und bestätigen dies mit OK.

Jetzt ist unsere Mac OS Applikation Fertig und kann gestartet werden. Beim ersten Start kommt es zu einer Fehlermeldung die wir Ignorieren können.
Und KeePass kann nun verwendet werden.

KeePass - App - Error

PlugIns

Wenn ihr PlugIns verwendet wollt könnt ihr diese unter

~/Library/Application\ Support/de.ipod-infos.keepass_154789841316848/drive_c/Program\ Files/KeePass\ Password\ Safe\ 2/ in den Plugins Ordner Kopieren (die Zahlenfolge nach eurem Identifier ist immer unterschiedlich, d.h. bei euch wird hier etwas anderes stehen), die Sprach Dateien können auch noch eingespielt werden, hierzu muss nur ein Ordner mit dem Namen Languages angelegt werden und dann die entsprechende Datei hinein kopiert werden. 

Alle PlugIns auf der KeePass Seite werden mit Sicherheit nicht Funktionieren, hier müsst ihr Probieren ob das gewünschte PlugIn Funktioniert oder nicht..

Ich verwende z.B.

  • GoogleSyncPlugin.plgx
  • KeePassRPC.plgx
  • KPPasswordCounter.plgx
  • YetAnotherFaviconDownloader.plgx

und hier gab es bisher keine Probleme.

Der einzige Nachteil ist, das die Keepass.app gut 1GB groß ist, da hier eine komplette Windows Emulation dahinter steckt.
Schade, aber wenn man auf die Windows Version von KeePass und seiner PlugIns nicht verzichten möchte, bleibt einem wohl nichts anderes übrig.